IED Firmen

 

Die Unternehmen der IED

Die Spezialisten der IED Leitungsbau beherrschen den Freileitungsbau von 16 kV bis 400 kV. Neben den klassischen Dienstleistungen Leitungs-, Kabel- und Schaltanlagenbau und den entsprechenden Reparatur- und Wartungsangeboten haben die Kunden der IED Leitungsbau auch Zugriff auf eine Hotline für Sofort-Support rund um die Uhr. Die Nummer: 0800 987 654.

Mit fast 40 Jahren unternehmerischer Erfahrung im Energieanlagenbau schafft NetLeit klare Vorteile für die Kunden des Unternehmens. Das technische Know-how von heute spielt in allen Projekten immer mit Erfahrungswissen zusammen, egal ob im Nieder-, Mittel- oder Hochspannungsbereich. Ein weiteres Plus sind die fundierten Ortskenntnisse der Walliser Firma.

Schenkel hat in der Westschweiz einen guten Namen und ist seit bald 80 Jahren in der Energiebranche tätig. Die Firma ist auf den Freileitungsbau von 16 kV bis 400 kV spezialisiert. Aber auch wer anerkannt gute Arbeit leistet, muss heute über ein verlässliches Netzwerk verfügen, um speziellen Projektanforderungen gerecht werden zu können. Deshalb gehört Schenkel seit 2012 zur IED.

Der Einsatz der Korrosionsschutzexperten von Wilcop bringt den Kunden des Unternehmens finanzielle Vorteile. Und das seit bald vier Jahrzehnten. Stahlbauten, auch verzinkte Konstruktionen, werden wirksam und langfristig vor Umwelteinflüssen geschützt. Das Resultat ist eine beträchtliche Verlängerung der Lebensdauer. Teure Reparaturen können vermieden werden und Ersatzinvestitionen stehen erst sehr viel später an.

Ingenieur-Know-how ist bei Salzmann immer verbunden mit Weitblick und Kundenorientierung. Das Unternehmen begleitet Kunden von der Idee über die Studie bis zum Projekt. Als kapazitätsstarkes Unternehmen in den Bereichen Netz- und Leitungsbau, Energieproduktion und- versorgung, Betriebs- und Sicherheitsanlagen Tunnel hat sich Salzmann in Projekten mit ganz unterschiedlichen Dimensionen vielfach bewährt.

Bahnsicherung ist Engineering auf höchstem Niveau und Intelis bietet mit offenen Installationen unabhängige Lösungen. Zum Angebot gehören auch zwei eigene Produkte für Bahnübergänge die 2014 bzw. 2016 vom Bundesamt für Verkehr (BAV) die Typenzulassung erhalten haben.

Die IED Gruppe ist die Koordinationszentrale aller zur Salzmann Holding gehörenden Gesellschaften. Sie knüpft Kontakte zu potenziellen Neukunden und steht auch für langjährige Kunden immer zur Verfügung. Ausserdem zeichnet die IED Gruppe innerhalb der Salzmann Holding verantwortlich für die Bereiche Human Resources, Financial Services, Marketing und Kommunikation sowie IT und Qualitätssicherung. Daneben ist die IED Gruppe im Lead bei technischen Gesamtlösungen und nationalen Projekten im Leitungsbau-Engineering.